Thomas Ogilvie - Bass

Thomas Ogilvie studierte bei Kammersängerin Ilse Hollweg an der Alanus-Hochschule in Bonn, anschließend bei Josef Loibl und Raimund Grumbach. Seine Sängerlaufbahn begann er als Solist am Südostbayerischen Städtetheater. Seitdem hat er an Opernhäusern und verschiedenen Festivals im In- und Ausland gastiert. Als gefragter Konzertsänger umfasst sein Repertoire alle bekannten geistlichen Werke der verschiedenen musikalischen Epochen. Thomas Ogilvie ist auch erfolgreich als Gesangspädagoge tätig. Er hält regelmäßig Meisterkurse an der Europa-Akademie auf Schloss Isny für Gesang. Im Jahr 2000 gewann Thomas Ogilvie den internationalen Gesangswettbewerb im Fach Oper, Konzert und Lied in Weimar. Im selben Jahr errang er den „Grand Prix“ des Torneo Internazionale di musica in Italien.

Fenster schließen